Go to Naturalis.nl

Search results

Query: classification: "42.72"

AuthorG. Stiasny
TitleMittheilungen über Scyphomedusen I
JournalZoologische Mededelingen
Volume6
Year1921
Issue12
Pages109-114
ISSN0024-0672
AbstractHiemit beabsichtige ich eine Reihe kleinerer Mittheilungen über Semaeostomeen und Rhizostomeen des Rijksmuseums van Natuurlijke Historie in Leiden zu veröffentlichen, welche die Systematik, Biologie, Entwicklungsgeschichte und Anatomie verschiedener Scyphomedusen behandeln.
Die vorliegenden beiden kurzen Mitteilungen betreffen Entwicklungsstadien einer rhizostomen und einer semaeostomen Meduse, die ich nach Abschluss der Bearbeitung der grossen Sammlung des Museums bei Durchsicht des Hydromedusen-Materiales fand. 1. Ein Jugendstadium von Catostylus Townsendi Mayer. (Textfigur 1). 1 Exemplar: Reede van Semarang, Nov. 1907. P. Buitendijk, N°. 176.
Schirm halbkugelig, dicht mit rundlichen Nesselzellhäufchen bestreut. Schirmdurchmesser ca 8 mm.
Schirmrand: Zwischen je zwei spitzigeren, schmäleren, ziemlich stark vorspringenden Rhopalarläppchen, 4 abgerundete breite Velarläppchen, die durch seichte Einkerbungen, aber tiefe Gallertfurchen von einander getrennt sind.
Die Sinnesgrübchen sind wohl ausgebildet, zeigen jedoch nur ganz wenige radiale Falten.
Die Mundarme sind kürzer als der Schirmradius und zeigen noch teilweise unverwachsene Mundrinnen. Keinerlei Anhänge.
Armscheibe interradial leicht gebogen, nicht eingekerbt.
Subumbrellarpapillen noch nicht ausgebildet.
Subgenitalostia breiter als die Armpfeiler.
Subgenitalraum einheitlich.
Classification42.72
Document typearticle
Download paperpdf document http://www.repository.naturalis.nl/document/149248