Go to Naturalis.nl

Search results

Query: journal: "Zoologische Mededelingen"

AuthorC. Eisner
TitleParnassiana nova : III. Einige neue Formen in der Familie Parnassiidae
JournalZoologische Mededelingen
Volume33
Year1954
Issue8
Pages55-57
ISSN0024-0672
AbstractViele Sammler rümpfen die Nase über die Benennung von Formen. Deren Festhaltung ist indessen wichtig, um einen Überblick über die Variabilitätsbreite einer Species zu geben ; ein weiterer Vorteil der dadurch erhaltenen Übersicht ist, dass er es dem Systematiker leichter macht, die für eine subspecies characteristischen Merkmale innerhalb der Variabilitätsmöglichkeit der species festzulegen. Aus dieser Anschauung heraus benenne ich die folgenden Formen: Luehdorfia puziloi Ersch. cf f. pallida (m.).
Grundfarbe des cf weissgelb, wie sie sonst nur ? zeigen.
Patria : Sutschanski-Rudnik, Ussuri, ι cf Typus. subsp. coreana Mats. f. fasciata (m.). ι cf mit im Hinterflügel einer continuierlichen Binde vom Wurzelfelde über Mittelzelle nach dem unteren Ende der Hinterrandschwärze.
Patria: Umg. Seishin, N. Korea, ι cf Typus. subsp. inexpecta Shelj. f. rubrocatenaria (m.).
Die roten Prachtflecken des Hinterflügels sind ungewöhnlich stark entwickelt zu einer breiten Binde, wie sie für subsp. chinensis Leech typisch ist, während bei inexpecta die roten Flecke normal gerade angedeutet sind.
Patria: Kanoyama, Japan, ι cf ι ? Typen.
Sericinus telamon Donov. f. cellopura (m.). Mittelzellfleck im Vorderflügel oberseits verschwunden, unterseits schwach als f. binaria Bryk erhalten, Endzell fleck stark reduciert.
Patria : Mien-shan, Prov. Shansi, ι cf Typus, ι cf Paratypus, ι S Paratypus (subsp. mandschuricus Rosen). subsp. shantungensis M. Hering f. cellopurissima (m.).
Classification42.75
Document typearticle
Download paperpdf document http://www.repository.naturalis.nl/document/149209