Go to Naturalis.nl

Search results

Record: oai:ARNO:506253

AuthorGeorg Ochs
TitleÜber die Gyriniden (Col.) von Guiana
JournalStudies on the Fauna of Suriname and other Guyanas
Volume5
Year1962
Issue1
Pages85-103
ISSN0300-5488
AbstractVon 14 Taumelkäfer-Arten, die bislang für Guiana nachgewiesen waren, kannte man aus Suriname lediglich 2. Dank der Sammeltätigkeit der Naturwissenschaftlichen Suriname Expedition 1949 in den Nassau Gebergte erhöhen sich diese Zahlen um 3 neue Arten und 2 Unterarten, die hierunter beschrieben werden, auf 19 bezw. 7. Auch diese Ziffern erscheinen noch sehr niedrig angesichts der günstigen Lebensbedingungen, die den Taumelkäfern in diesem tropischen, von zahlreichen Bächen und Flüssen verschiedener Grösse und Charakters bewässerten Bergland geboten sind. Zweifellos wird in Zukunft eine gründliche Erforschung der verschiedenen Fluss-Systeme in verschiedenen Höhenlagen die Gyriniden-Fauna von Guiana um zahlreiche Arten bereichern.
Meine vorliegende Arbeit behandelt nicht nur die in den 3 Guiana’s (Suriname, Französisch- und Britisch-Guiana) vorkommenden Gyriniden, es war vielmehr notwendig, auch den südöstlich anschliessenden Teil Brasiliens einzubeziehen, der seiner Natur nach dazu gehört, sowie 2 Arten, die am Mt. Roraima auf venezolanischem Gebiet entdeckt wurden, da für sie die Überschreitung der nahen Grenze von Britisch Guiana sicher kein Hindernis darstellt.
Document typearticle
Download paperpdf document http://www.repository.naturalis.nl/document/550038