Go to Naturalis.nl

Search results

Record: oai:ARNO:508560

AuthorJ. Büttikofer
TitleEinige Bemerkungen über neu angekommene Paradiesvögel
JournalNotes from the Leyden Museum
Volume17
Year1895
Issue1/3
Pages36-40
ISSN1872-9231
AbstractVor Kurzem erhielt unser Museum eine Anzahl Paradiesvögel vom Goenong Tobi, Nordwest-Neuguinea, worunter sich ausser einem alten Männchen von Amblyornis inornata Schleg. und einem andern von Pteridophora Alberti Meyer auch eine in der Färbung ganz abweichende Craspedophora magnifica (V.) und vier Exemplare von Parotia Carolae Meyer befanden.
Das Exemplar von Craspedophora magnifica erinnert in seinem eigentümlichen Färbuugszustande an Albinismus, mit dem Unterschiede jedoch, dass in diesem Falle das Gefieder nicht weiss, sondern grau erscheint. Die Struktur der Federn in den verschiedenen Partieen ist durchaus dieselbe wie beim normalen Vogel, die Farbe aber so verändert, dass man zu glauben versucht ist, dass der Vogel längere Zeit im Spiritus gelegen habe. Dies ist jedoch unmöglich, weil der Metallglanz des Kehlschildes, der Kopfplatte und der mittleren Schwanzfedern bei normalen Exemplaren durch Spiritus keineswegs alterirt wird.
Document typearticle
Download paperpdf document http://www.repository.naturalis.nl/document/551428