Go to Naturalis.nl

Search results

Record: oai:ARNO:508643

AuthorGy. Szépligeti
TitleE. Jacobson’sche Hymenopteren aus Semarang (Java). Evaniden, Braconiden und Ichneumoniden
JournalNotes from the Leyden Museum
Volume29
Year1908
Issue3/4
Pages209-260
ISSN1872-9231
AbstractHinterschiene bedornt, ohne lange Haare. Gesicht kräftig gerieft, und an der Mitte gekielt; die Wangen mehr runzlig; Schläfen schmal und wie der Scheitel grob punktiert; Stirn an der Mitte vertieft und durch eine Leiste getrennt, die Seiten grob punktiert. Die paarigen Ocellen stehen weiter von einander als von den Netzaugeu. Schaft so lang wie das zweite und dritte Glied zusammen, das dritte fast dreimal länger als das zweite und so lang wie das vierte. Mesonotum grob punktiert, Parapsiden nur an der Mitte ausgebildet, die Furche neben der Flügelwurzel ziemlich deutlich. Sclildchen unregelmässig grob punktiert; Mesopleuren oben glatt, unteu zellenartig runzlig; Metathorax zelleuartig runzlig, Ende nicht eingedrückt. Hüften grob runzlig, Schenkel sehr fein punktiert; Sporn kürzer als die Hälfte des ersten Gliedes, dieses so lang wie die folgenden zusammen; Klauen gespalten. Petiolus runzlig, Ende glatt, um ein Viertel länger als der Basalteil des Metanotums. Metasternalfortsatz mit divergirender Gabel.
Schwarz; Vorderbeine von den Schenkeln an, die Schenkel und Schienen der Mittelbeine so wie die Taster ganz rot. Kopf und Thorax kurz behaart.
Document typearticle
Download paperpdf document http://www.repository.naturalis.nl/document/551511