Go to Naturalis.nl

Search results

Record: oai:ARNO:509010

AuthorAlb. Tullgren
TitleVier Chelonethiden-Arten auf einem javanischen Kaefer gefunden
JournalNotes from the Leyden Museum
Volume34
Year1912
Issue3/4
Pages268-270
ISSN1872-9231
AbstractDurch Herrn EDW. JACOBSON habe ich einige Chelonethiden zur Bestimmung erhalten, die alle im Jahre 1911 von Herrn MAC GILLAVRY in Banjuwangi (Java) an der Unterseite eines Käfers und zwar Eriocnemis tridens WIED. (Passalidae) gefunden waren. Es zeigte sich, dass die Exemplare (27 Stück) vier verschiedenen Arten angehörten. Ein Männchen war Chelifer borneoensis ELL.; ein subadultes Weibchen gehört einer mir unbekannten Art an; 22 Exemplare, die leider nur subadulte Individuen waren, sind wahrscheinlich junge Chelifer birmanicus THOR. und die übrigen drei Exemplare gehören einer neuen Art der Gattung Chthonius an. Sämtliche Exemplare befinden sich im Leidener Museum.
Es ist nicht zum erstenmal, dass Pseudo-scorpionen auf Insekten augetroffen sind. Sowohl auf Käfern als auf Fliegen sind sie gefunden, aber wahrscheinlich niemals so zahlreich auf einem einzigen Tier, wie in diesem Fall. Herr JACOBSON vermutet, dass die Tiere von kleinen Gamasiden leben, die sehr oft auf Eriocnemis tridens massenhaft schmarotzen, eine Vermutung, die mir sehr wahrscheinlich vorkommt ¹).
Document typearticle
Download paperpdf document http://www.repository.naturalis.nl/document/551877