Go to Naturalis.nl

Search results

Record: oai:ARNO:509492

AuthorL. Rutten
TitleStudien über Foraminiferen aus Ost-Asien
JournalSammlungen des Geologischen Reichs-Museums in Leiden. Serie 1, Beiträge zur Geologie Ost-Asiens und Australiens
Volume10
Year1915
Issue1
Pages1-18
AbstractAus dem Kalkzug, der sich in den Preanger Regentschaften von Lioenggoenoeng nach Tagoe Apoe erstreckt, konnte ich noch ein Handstück untersuchen, das von Herrn Dr. J. MOHR in dem Tjihea, nahe seiner Einmündung in den Tjitaroem, gesammelt wurde. Es ist ein Korallenkalk, der grosse Lepidocyclinen aus der Gruppe der L. formosa und daneben kleine Lepidocyclinen mit zahlreichen Skelettsäulchen enthält. Ferner kommen in diesem Kalkstein Globigerina, Amphistegina und Cycloclypeus vor.
Unser früherer Schluss, dass in diesem Kalkzug ältestes Miozän oder Oligozän vorliege, wird also auch durch diesen Fund bestätigt.
Document typearticle
Download paperpdf document http://www.repository.naturalis.nl/document/552375